Gottes – Funken

Und es gibt ihn doch !
Diesen Moment
der unverhofft in eine Situation tritt
einen trifft
wenn man es nicht erwartet.

Wenn DU einfach alles durchkreuzt
was man sich schön zurecht gelegt hat,
wenn man nichts mehr erwartet,
von Dir in unseren Alltagssituationen,
mit all unseren Weggefährten.

Da brichts Du ein – wie so mancher Sternenfunken
in unseren vergangenen (Spät-) Sommernächten.

Es gibt ihn immer wider neu
den Gottes-Funken in unserem Alltag,
in der Zeit der Pandemie.

Ein Stück Himmel leuchtet auf
in meinen und Deinen Augen
und er ist in der Nacht besonders sichtbar.

/M²

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.