Nachtnebel

Ein Wort, das in diesen Tagen immer mehr Resonanz gewinnt
Inzidienz – vor einigen Monaten oder Wochen hätte ich das noch
bei einer Suchmaschine nachgeschlagen. Doch heute begegnet
mir dieses Wort täglich.

Zahlen die entscheiden wo, wann und wie gefeiert wird
wer, was, wo und wie tun darf – und schon begegnen uns wieder die
ersten Bilder, leerer Straßen sonst belebter Bar-Meilen.
Wie der Nebel aufsteigt in diesen Nächten, kühlend und geheimnisvoll
so kriecht die Realität dieses Virusses neu ins Bewusstsein

Mit dem Nachtnebel kommen mir die heutigen Begegnungen in den Sinn
in denen Gott auf unterschiedlichste Weise, in Worten und Zeichen vor kam.
So auch für diese Nacht – für so manchen Nebelstreif – immer ein Stück mehr,
die Erfahrung zu machen: Die Zeichen des Heils sind stärker als die Zahlen des Unheils

/M²

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.