sehnen

sehnen
sehnsuchtsvoll
du fehlst mir

ahnen
ahnungsvoll
da kommt etwas auf mich zu

zwischen sehnen und ahnen
abschied nehmen
von dem, was war
und entgegen blicken
auf das, was kommt

sehnen
kraft sammeln
um die ketten des alten sprengen zu können

/ak

Gemeinsam mit Euch wollen wir uns neun Tage auf das Kommen des Heiligen Geistes vorbereiten. Dafür beten wir jeden Abend um 21 Uhr gemeinsam ein kurzes Gebet.

Heute am Tag 8: https://espresso.church/?p=1762

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.