Über Mathias

Mathias Michaelis

“Gehe Wege die noch niemand ging – gehe zu den Menschen und sage ihnen, dass auch sie Freunde von Jesus Christus sind!”

M²| Vikar
  • 1982 in Tübingen geboren
  • Heimatgemeinde St. Nikolaus, Scheer
  • 2000er Ausbildung und Tätigkeit als Gesundheits- und Krankenpfleger
  • 2010 Abitur, Seminar St. Pirmin, Sasbach
  • 2010-11 Ambrosianum, Tübingen
  • 2011-15 Theologiestudium, Seminar St. Lambert, Lantershofen
  • 2016 Diakonenweihe, St. Eberhard, Stuttgart
  • 2016-17 Domdiakon am Dom St. Martin und Diakon in der Seelsorgeeinheit Rottenburg
  • 2017 Priesterweihe, St. Stephanus, Wasseralfingen
  • 2017-19 Vikar in der Seelsorgeeinheit “Unteres Brenztal”, Giengen
  • seit 2019 Vikar in der Katholischen Gesamtkirchengemeinde Ludwigsburg
  • Vikarssprecher und Mitglied des 10.  Diözesan- und Priesterrats der Diözese Rottenburg – Stuttgart
M²| Wanderer
  • Mit roten Turnschuhen als Grenzgänger unterwegs
  • Mal Wegbegleiter – mal Suchender
  • Als Geocacher dem Funken Gottes im Alltag auf der Spur
  • Externer Begleiter und Moderator von Sitzungen, Gremien, Teams und Klausuren, als Mitglied des Unsterstützungssystems  “AG Pastorale Begleitung”, der Diözese Rottenburg – Stuttgart
M²| Herzensmensch
  • Experimentierfreudig mit Gott und den Menschen
  • Manchmal ungeduldig
  • hat immer ein offenes Ohr
  • “Rot – Kreuzler”
  • Ermittelt gerne beim Tatort mit
  • Teilt Freud und Leid des VfB Stuttgarts

Projekte
von und mit M²

Espresso.Church

schwarz, kraftig und kurz – der Espresso für Deine Seele 😉

Espresso.Talk – Der Podcast

Angi mag eher Espresso, Mathias seine Schokki, beide unterhalten sich gerne über Gott und die Welt, wo er sich finden lässt und wo es eher nach Wüstenerfahrung aussieht und davon wann es gut ist sich bei einer warmen Tasse die Hände zu wärmen und sich vom Alltag zu erholen

“Frag doch mal”
– Angi und Mathias beantworten Eure Fragen

Eure Fragen und unsere Antworten die wir versuchen nicht länger als einen Espresso werden zu lassen

Finn the Mini

Finn ist ein Mini und ein eingefleischter VfBler, er war 2018 bei der Internationalen Ministrantenwallfahrt nach Rom mit dabei und wurde so zum
Mini-Insta-Project